Spritzreinigung CM22

In der CM 22 Teilereinigungsanlage werden mittels Spritzreinigung großvolumige Werkstücke effizient und schnell gereinigt.

Die Beladung der Anlage erfolgt über einen Vorbautisch auf welchem der Korb automatisch ein und aus der Reinigungskammer gefahren wird. Die Spritzreinigung erfolgt über ein mehrseitiges, starres Düsensystem. Bei Mehrbad-Anlagen wird das Spritzsystem getrennt ausgeführt, um eine Medienverschleppung weitestgehend zu minimieren, sowie kommt pro Kreislauf eine seperate Eledstahl-Umwälzpumpe zum Einsatz. Auch Bauteile mit komplexer Geometrie können in dieser Anlage mittels Spitzreinigung optimal gereinigt und wenn prozesserforderlich zusätzlich gespült werden. Der Drehkorb wird im Touchpanel auf die gewünschte Geschwindigkeit eingestellt. Viele zusätzliche Sonderoptionen wie Trocknungs-, Filter oder Badaufbereitungseinheiten ermöglichen das invidviduelle Auslegen der Reinigungsanlage auf den Kundenprozess.

Technische Daten

Korbdurch­messer

2.200 x 2.200 mm

Nutzhöhe

1000 mm

Belade­gewicht

1000 kg
Datenblatt ausdrucken

Sie möchten mehr erfahren?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme via Online-Formular.

Wir werden uns alsbald mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktdaten

Für einen Rückruf füllen Sie folgende Felder aus: